ALG 2 und Promotion auf Hartz 4

Alle Themen rund um die Promotionsordnung Dr. phil mit ergänzenden Bestimmungen für die Fachbereiche 3-11

Moderator: Geli

Antworten
nichtidentisches
Beiträge: 1
Registriert: 27.01.2008, 14:58

ALG 2 und Promotion auf Hartz 4

Beitrag von nichtidentisches » 27.01.2008, 15:03

Hallo

Ich bin wie üblich nach dem Studium ALG 2-abhängig. Nun möchte ich promovieren und mich auf ein Promotionsstipendium bewerben. Die Frage ist: Verliere ich, sobald ich zur Promotion zugelassen worden bin den ALG-2 Anspruch, weil ich dann als Student gelte? Bzw. ist das gleiche der Fall als Promotionsstudent?
Und ferner: Ist es möglich auf Hartz 4 zu promovieren, d.h. die Arbeit schreiben, sich anmelden und abgeben?

Geli
Philprom Admin
Beiträge: 2236
Registriert: 01.01.2004, 01:01

Beitrag von Geli » 28.01.2008, 13:43

Da sind wir aber wirklich überfragt!!! :0000007: Bitte bei den Stellen nachfragen, die das Geld ausbezahlen!

Sinologin
Beiträge: 1
Registriert: 11.12.2010, 19:24

Re: ALG 2 und Promotion auf Hartz 4

Beitrag von Sinologin » 11.12.2010, 19:32

Hallo,
die zweite Frage blieb nun allerdings unbeantwortet; mich würde ebenfalls interessieren, ob man seine Doktorarbeit schreiben kann, ohne eingeschrieben zu sein. Eben unter Aufsicht eines Profs, der natürlich vorab einverstanden sein muss, sodass man sich dann nach Fertigstellung nur als Doktorand einschreibt, um die Arbeit schon fertig abzugeben? Die Frage kann uns das Jobcenter natürlich nicht beantworten, sondern eben nur die Philprom.
Liebe Grüße

Geli
Philprom Admin
Beiträge: 2236
Registriert: 01.01.2004, 01:01

Re: ALG 2 und Promotion auf Hartz 4

Beitrag von Geli » 13.12.2010, 08:49

Sie müssen nicht unbedingt eingeschrieben sein.

Antworten