Bachelorarbeit Kunstgeschichte

Fragen, Antworten und generelle Informationen zu den sechssemestrigen Studiengängen an der Frankfurter Goethe Universität

Moderatoren: Walter, Jan_Rö, rauschi, Geli

Antworten
judith95
Beiträge: 2
Registriert: 18.04.2018, 14:03

Bachelorarbeit Kunstgeschichte

Beitrag von judith95 » 18.04.2018, 15:33

Hallo!
Ich würde gerne nächste Woche meine Bachelorarbeit anmelden und habe vorher noch ein paar Fragen:

(1) In der Prüfungsordnung steht
"Die Bachelorarbeit ist fristgerecht in dreifacher Ausfertigung zusammen mit der Erklärung, dass die Arbeit noch nicht – auch nicht auszugsweise – in einem anderen Studiengang als Prüfungsleistung verwendet wurde und die Bachelorarbeit selbständig und ohne Benutzung anderer als der in der Bachelorarbeit angegebenen Quellen und Hilfsmittel verfasst wurde, im Prüfungsamt abzugeben oder mittels Postweg beim Prüfungsamt einzureichen."

Es wird ja empfohlen, dass man ein Thema vertieft, welches man schon einmal in einer Hausarbeit bearbeitet hat. Ist es also verboten, Teile aus seiner eigenen Hausarbeit zu übernehmen? Diese wurden ja auch schon einmal als Prüfungslesitung verwendet, stammen aber nicht aus einem anderen Studiengang.

(2) Auf dem Anmeldeschein für die Bachelorarbeit ist ja das "Thema" anzugeben. Thema wäre meiner Definition nach der Gegenstand der Arbeit (also z.B. mit welchem Kunstwerk/Quelle/Konzept etc. man sich beschäftigt). Oder ist damit der endgültige Titel der Arbeit gemeint, denn ich finde es sehr schwer diesen vorab schon festzulegen.

Jan_Rö
Beiträge: 316
Registriert: 11.08.2011, 12:21

Re: Bachelorarbeit Kunstgeschichte

Beitrag von Jan_Rö » 19.04.2018, 05:53

(1) du kannst ein Thema bearbeiten, dass einem ähnelt, dass du schon einmal bearbeitet hat. Du musst aber aufpassen, dass du dich nicht selbst plagiierst. Wenn du Teile oder Erkenntnisse aus einer früheren Hausarbeit übernimmst, muss du das kenntlich machen. Besprich das sicherheitshalber mit deinem Betreuer.

(2) Wir verlangen den Endgültigen Titel der BA-Arbeit schon bei der Anmeldung. Wenn du den während der Bearbeitungsfrist anpassen möchtest, brauchen wir das Einverständnis deines Betreuer (z.B. per Mail).

Antworten