Seite 1 von 1

Exmatrikulation trotz ausstehender Korrektur von Hausarbeit?

Verfasst: 18.01.2018, 21:27
von Jojoba
Hallo,

ich würde mich gern zum Sommersemester 2018 an einer anderen Uni immatrikulieren und somit meine Immatrikulation an der Goethe-Uni am 31. März auslaufen lassen. In der Zeit würde aber voraussichtlich eine Hausarbeit von mir noch von meiner Dozentin korrigiert werden, da sie vor April keine Zeit hat. Abgesehen davon ist mein Studium komplett abgeschlossen. Abgeben würde ich die Arbeit natürlich noch vor Ende März.

Ist es problemlos möglich, seine Immatrikulation "ordnungsgemäß" auslaufen zu lassen, obwohl die Note noch nicht ins CP-Konto eingetragen ist?

Liebe Grüße,
Johanna

Re: Exmatrikulation trotz ausstehender Korrektur von Hausarb

Verfasst: 19.01.2018, 06:48
von Jan_Rö
Nein, das ist nur ein Problem, wenn du durch die Hausarbeit durchfällst und im nach März Wiederholen musst. Ansonsten ist das in Ordnung.

Re: Exmatrikulation trotz ausstehender Korrektur von Hausarb

Verfasst: 22.01.2018, 08:24
von Geli
Sie sollten sich selber exmatrikulieren und nichts "auslaufen" lassen. Die neue Universität will sicherlich die Exmatrikulationsbescheinigung sehen.