Länger studieren als Regelstudienzeit vorgibt?

Fragen, Antworten und generelle Informationen zu den sechssemestrigen Studiengängen an der Frankfurter Goethe Universität

Moderatoren: Walter, Jan_Rö, rauschi, Geli

Antworten
Baggifal
Beiträge: 1
Registriert: 21.11.2011, 18:05

Länger studieren als Regelstudienzeit vorgibt?

Beitrag von Baggifal » 21.11.2011, 18:09

Hallöchen,

ich habe mir die Prüfungsordnung für den English Studies HF Bachelor durchgelesen, jedoch stand da nichts drinne von wg. dass man nicht überziehen darf...

Deshalb meine Frage. Ich sehe mich gezwungen, ein Seminar dieses Semester zu schmeißen, da ich damit wirklich überhaupt nicht klarkomme, auch nicht mit dem Dozenten. Dadurch würde sich der Abschluss meiner Basisphase aufs 4. Semester verschieben... müsste theoretisch das letzte Seminar, was ich für den Abschluss der Basisphase brauche, im 4. Semester machen.

Wäre es schlimm, wenn sich das Studium verschiebt? Ist die Regelstudienzeit obligatorisch oder exemplarisch gemeint? Meinen Abschluss krieg ich doch trotzdem wenn die Leistungen stimmen und ich im... weiß nicht, 7. Semester bin?

LG

Jan_Rö
Beiträge: 364
Registriert: 11.08.2011, 12:21

Re: Länger studieren als Regelstudienzeit vorgibt?

Beitrag von Jan_Rö » 22.11.2011, 06:51

Hi,

wie jetzt? Regelstudienzeit überziehen wird mit Schlägen bestraft :000000g: :agg: .

Nein, das ist kein Problem. Die REGELstudienzeit ist nur eine Regel und hat auf den Abschluß keine Auswirkung. Jedoch solltest du dir das zweimal überlegen, falls du Bafög bekommst. :blink: Nicht, dass du plötzlich ohne Geld dastehst.

Antworten