Anmeldung Magister letzter Schein fehlt; Härtefall?

Fragen, Antworten und generelle Informationen zu den achtsemestrigen Studiengängen an der Frankfurter Goethe Universität

Moderatoren: Walter, Jan_Rö, rauschi, Geli

Antworten
dc82
Beiträge: 3
Registriert: 17.07.2015, 13:37

Anmeldung Magister letzter Schein fehlt; Härtefall?

Beitrag von dc82 » 17.07.2015, 13:51

Hallo,

ich melde mich zum 31.07.15 für meine Magisterprüfung an und muss bis 31.07.15 meinen letzten Schein mit den zwei von den Prüfern unterschriebenen Formularen "Themenstellung der Magisterarbeit" einreichen.
Falls der letzte Schein bis zum 31.07.15 nicht im Prüfungsamt eingeht, möchte ich vorsorglich fragen ob man einen Härtefallantrag dafür stellen kann um den Schein nachzureichen und wann spätestens dies erfolgen muss.

P.s. Zum Hintergrund: Ich muss meine letzte Hausarbeit postalisch in ein anderes Bundesland schicken und muss auch damit rechnen, dass die Post evtl wieder streiken könnte....

Danke

Geli
Philprom Admin
Beiträge: 2236
Registriert: 01.01.2004, 01:01

Re: Anmeldung Magister letzter Schein fehlt; Härtefall?

Beitrag von Geli » 20.07.2015, 06:46

Der Schein bzw. die Bestätigung, dass Sie den Schein erhalten werden, muss bis 31.07.2015 vorgelegt werden.

Die Post streikt nicht mehr, also sollte es kein Problem geben.

Liegen die Zulassungsvoraussetzungen nicht vor, kann eine Zulassung zur Magisterprüfung nicht erfolgen!

dc82
Beiträge: 3
Registriert: 17.07.2015, 13:37

Re: Anmeldung Magister letzter Schein fehlt; Härtefall?

Beitrag von dc82 » 20.07.2015, 20:12

Hallo. Danke für die Info.
Was ist denn die "Bestätigung, dass Ich den Schein erhalten werde."??
Mein Prof ist im Raum München. Nehmen wir an ich habe den Schein aus irgendwelchen Gründen bis 31.07. nicht in meinem Briefkasten.
Was für eine Bestätigung meines Prof würde Ihnen reichen, dass ich den Schein nach dem 31.07. einreiche?

Danke im Voraus

Geli
Philprom Admin
Beiträge: 2236
Registriert: 01.01.2004, 01:01

Re: Anmeldung Magister letzter Schein fehlt; Härtefall?

Beitrag von Geli » 21.07.2015, 07:01

Eine Bestätigung darüber, dass Sie die Leistung erbracht haben und dafür einen qualifizierten Schein erhalten werden. Dies könnte uns der Dozent auch gerne per Mail bestätigen.

Antworten