Frage: Versand Krankschreibung per Post

Fragen, Antworten und generelle Informationen zu den achtsemestrigen Studiengängen an der Frankfurter Goethe Universität

Moderatoren: Walter, Jan_Rö, rauschi, Geli

Antworten
A. Paul
Beiträge: 6
Registriert: 15.06.2011, 11:55

Frage: Versand Krankschreibung per Post

Beitrag von A. Paul » 26.09.2012, 15:06

Hallo liebes Philprom-team,
am 01. Oktober ist Abgabetermin für eine Hausarbeit in einem meiner Hauptfächer (modularisierter Magister in Kunstgeschichte). Leider geht es mir nicht so gut, weshalb ich die Hausarbeit bis zum jeweiligen Datum nicht fertigstellen kann. Da ich 3 1/2 Stunden von Frankfurt entfernt wohne, ist es mir nicht möglich persönlich bei der Philprom zu erscheinen.

Kann ich das ärztliche Attest per Post versenden? Soll es Einschreiben mit Übergabe (an wem dann konkret) sein? Was für Angaben muss ich konkret dann noch angeben (neben Matrikelnummer, Daten zum jeweiligen geprüften Modul etc.)?


Ich weiß, die Frage ist ziemlich banal, aber das wäre das erste Mal, dass ich etwas per Post an die Philprom sende und ich mag auch sicher gehen, dass der Brief gescheit auch ankommt, so wie es sein soll ;- )


Liebe Grüße

Jan_Rö
Beiträge: 365
Registriert: 11.08.2011, 12:21

Re: Frage: Versand Krankschreibung per Post

Beitrag von Jan_Rö » 27.09.2012, 06:05

Du kannst das Attest auch einscannen und mailen. Wir hätten dann schon mal ein Exemplar und es wäre nicht so schlimm, wenn es auf dem Postweg verloren geht.
Es wäre schön, wenn wir mit dem Attest die Matrikelnummer und die Prüfung, für die das Attest gilt, bekommen würden.
Ansprechpartner für Kunstgeschichte ist Frau Neubauer.

Antworten