Magsterarbeit: Seitenanzahl, Abgabetermin, Exemplare

Fragen, Antworten und generelle Informationen zu den achtsemestrigen Studiengängen an der Frankfurter Goethe Universität

Moderatoren: Jan_Rö, rauschi, Geli

Antworten
pons
Beiträge: 10
Registriert: 13.06.2012, 08:33

Magsterarbeit: Seitenanzahl, Abgabetermin, Exemplare

Beitrag von pons » 22.08.2012, 14:22

Liebes PhilProm-Team,

einige kurze Fragen:

1. Gibt es eine offizielle Mndestseitenanzahl für die Magisterarbeit?? Der Prüfer hat sich dazu nicht geäußert.

2. Wenn ich es am Abgabetag nicht ins Büro schaffe, kann ich die Arbeit dann auch per Post schicken? Gilt dann das Datum des Poststempels? Wenn ich die Arbeit am Stichtag zur Post bringe, ist sie natürlich nicht am selben Tag im Büro. Ist das schlimm?
Falls ich es doch schaffe, aber erst nach 12, kann ich sie dann irgendwo in der Hauspost abgeben?

3. Ich habe nur einen Prüfer für die Arbeit (also keinen Zweitprüfer). Muss ich dann trotzdem 4 Exemplare abgeben? Oder reichen dann 3?

Vielen Dank!!

pons
Beiträge: 10
Registriert: 13.06.2012, 08:33

Re: Magsterarbeit: Seitenanzahl, Abgabetermin, Exemplare

Beitrag von pons » 23.08.2012, 07:43

Noch eine Frage: :blush:

Muss die Arbeit n Times New Roman geschrieben sein?
Oder geht auch Arial?
Falls beides geht: Was machen denn die meisten? Würde Arial merkwürdig aussehen?

Danke, danke!!

Azdraik
Beiträge: 56
Registriert: 25.02.2004, 01:01

Re: Magsterarbeit: Seitenanzahl, Abgabetermin, Exemplare

Beitrag von Azdraik » 23.08.2012, 11:54

pons hat geschrieben:Muss die Arbeit n Times New Roman geschrieben sein?
Nein
pons hat geschrieben:Oder geht auch Arial?
Klar
pons hat geschrieben:Falls beides geht: Was machen denn die meisten?
Das wird sicher nicht kontrolliert oder gar in einer Statistik erfasst ... warum auch wenns egal ist?
pons hat geschrieben:Würde Arial merkwürdig aussehen?
eine Seite ausdrucken und anschauen würd ich vorschlagen. Dann sieht man wie es aussieht

Ansonst bleibt mir nur zu sagen: sicher soll die Arbeit gut aussehen und die Formalien korrekt sein, aber nicht übertreiben. Letztlich zählt der Inhalt, denn den bewertet euer Prüfer.

Azdraik
Beiträge: 56
Registriert: 25.02.2004, 01:01

Re: Magsterarbeit: Seitenanzahl, Abgabetermin, Exemplare

Beitrag von Azdraik » 23.08.2012, 11:57

pons hat geschrieben:Liebes PhilProm-Team,

einige kurze Fragen:

1. Gibt es eine offizielle Mndestseitenanzahl für die Magisterarbeit?? Der Prüfer hat sich dazu nicht geäußert. nein ... kommt halt auf den Umfang der Arbeit an ... rein das "getippselte" liegt meist bei 80-100 Seiten

2. Wenn ich es am Abgabetag nicht ins Büro schaffe, kann ich die Arbeit dann auch per Post schicken? ja Gilt dann das Datum des Poststempels? ja Wenn ich die Arbeit am Stichtag zur Post bringe, ist sie natürlich nicht am selben Tag im Büro. Ist das schlimm? nein
Falls ich es doch schaffe, aber erst nach 12, kann ich sie dann irgendwo in der Hauspost abgeben? nein

3. Ich habe nur einen Prüfer für die Arbeit (also keinen Zweitprüfer). Muss ich dann trotzdem 4 Exemplare abgeben? Oder reichen dann 3? ja, dann reichen 3

Vielen Dank!!

pons
Beiträge: 10
Registriert: 13.06.2012, 08:33

Re: Magsterarbeit: Seitenanzahl, Abgabetermin, Exemplare

Beitrag von pons » 23.08.2012, 12:24

Vielen lieben Dank für die Info!!
Ich will natürlich niemandem zu nahe treten, aber:
Azdraik, gehörst du zur Philprom? Der Name steht oben nicht unter den Moderatoren und theoretisch kann hier ja jeder antworten... Nur, damit ich weiß, ob ich mich auf die Richtgkeit der Infos verlassen kann.
:blush:

Azdraik
Beiträge: 56
Registriert: 25.02.2004, 01:01

Re: Magsterarbeit: Seitenanzahl, Abgabetermin, Exemplare

Beitrag von Azdraik » 23.08.2012, 13:17

zur Frage : ja :

Allerdings ist ein Forum dazu da, dass sich alle daran beteiligen, nicht nur die Mods. Klar könnte ein "normaler" User eine nicht korrekte Antwort geben, doch dann wird dies mit Sicherheit richtig gestellt werden. Also keine Angst vor "falschen" Antworten. Wenn man sich nicht sicher ist, dann kann man das ja dazu schreiben.

pons
Beiträge: 10
Registriert: 13.06.2012, 08:33

Re: Magsterarbeit: Seitenanzahl, Abgabetermin, Exemplare

Beitrag von pons » 28.08.2012, 08:05

So, noch eine Frage:

Wenn ich die gebundenen Arbeiten nun per Post schicke:
Ist das die Adresse, die aufs Päckchen kommt?

Goethe - Universität Frankfurt
Robert-Mayer Str. 1
FLAT Gebäude 2. OG,
60054 Frankfurt am Main

Kommt das dann an?

Danke!!

Azdraik
Beiträge: 56
Registriert: 25.02.2004, 01:01

Re: Magsterarbeit: Seitenanzahl, Abgabetermin, Exemplare

Beitrag von Azdraik » 28.08.2012, 08:55

Nein, das wird nicht ankommen, denn Paketdienste sind oft außerhalb der Bürozeiten unterwegs

für die Post gilt
Goethe - Universität Frankfurt
Phil-Prom
Postfach 11 19 32
60054 Frankfurt am Main

für Pakete gilt
Goethe - Universität Frankfurt
Phil-Prom
Senckenberganlage 31
60325 Frankfurt am Main

Und damit keine Missverständisse auftreten, Poststempel nicht vergessen und die Phil-Prom kurz per Mail informieren wenn die Arbeit per Post geschickt wird, da sie dann ja nicht am Abgabetag vorliegt.

Sunrise
Beiträge: 16
Registriert: 02.11.2008, 16:48

Re: Magsterarbeit: Seitenanzahl, Abgabetermin, Exemplare

Beitrag von Sunrise » 05.09.2012, 14:49

Zu der Schriftart Arial habe ich auch noch ne kurze Frage.

Ist die Schriftgröße bei Arial dann auch 12?
Oder 11, weil Arial immer ein wenig größer ist als Times New Roman?

Viele Grüße! =)

Azdraik
Beiträge: 56
Registriert: 25.02.2004, 01:01

Re: Magsterarbeit: Seitenanzahl, Abgabetermin, Exemplare

Beitrag von Azdraik » 06.09.2012, 08:55

Probeausdruck machen und anschauen. Im Zweifel den Gutachter fragen ob er / sie das so in Ordnung findet

Antworten