Abgabetermin nicht einhalten können

Fragen, Antworten und generelle Informationen zu den achtsemestrigen Studiengängen an der Frankfurter Goethe Universität

Moderatoren: Walter, Jan_Rö, rauschi, Geli

Antworten
Lara
Beiträge: 53
Registriert: 13.05.2008, 11:29

Abgabetermin nicht einhalten können

Beitrag von Lara » 10.08.2010, 11:54

Liebe Philprom,

was passiert, wenn man mit der Magisterarbeit (trotz zweimaliger Verlängerung) nicht fertig wird?
Ich möchte mich schon mal für den Notfall wappnen.
Ist man wenn man einen Tag zu spät abgibt durchgefallen? Sollte man wenn man merkt, man wird nicht fertig, einfach das abgeben was man schon geschrieben hat?

Danke für eine Antwort.
MfG

Geli
Philprom Admin
Beiträge: 2233
Registriert: 01.01.2004, 01:01

Re: Abgabetermin nicht einhalten können

Beitrag von Geli » 10.08.2010, 12:12

Wenn man nicht pünktlich abgibt, ist man durchgefallen.

Wenn Sie eine schlechte Note riskieren möchten, können Sie das abgeben, was vorhanden ist.

Magister Artium
Beiträge: 9
Registriert: 02.02.2017, 14:28

Re: Abgabetermin nicht einhalten können

Beitrag von Magister Artium » 19.10.2017, 15:21

Wenn man also nicht abgibt ist man durchgefallen und wird exmatrikuliert?
Welche Möglichkeiten hat man noch, wenn man merkt, man schafft es nicht?
Gibt es einen Wiederholungsversuch?

Jan_Rö
Beiträge: 313
Registriert: 11.08.2011, 12:21

Re: Abgabetermin nicht einhalten können

Beitrag von Jan_Rö » 19.10.2017, 15:34

Das hängt davon ab, welchen Magister du studierst. Beim modularisierten Magister (von 2006) hast du 6 Monate Zeit, die Magisterarbeit noch einmal, mit neuem Thema, anzumelden. Machst du das nicht, bist du endgültig durchgefallen. Beim alten, nicht modularisierten Magister gibt es ggf. andere Regelungen. Dazu weiß ich aber spontan nichts.

Magister Artium
Beiträge: 9
Registriert: 02.02.2017, 14:28

Re: Abgabetermin nicht einhalten können

Beitrag von Magister Artium » 19.10.2017, 15:38

Vielen Dank schon einmal für die Antwort!
Ich studiere den alten Magister (FB10).
Wie verhält es sich denn mit den Klausuren und den mündlichen Prüfungen - kann man diese zu den bereits feststehenden Terminen ablegen, bevor die (durchgefallene, nicht abgegebene, neu angemeldete) Magisterarbeit nachgereicht wird? Oder werden diese auch verschoben?

Geli
Philprom Admin
Beiträge: 2233
Registriert: 01.01.2004, 01:01

Re: Abgabetermin nicht einhalten können

Beitrag von Geli » 23.10.2017, 07:32

Das Bestehen der Magisterarbeit ist in der "alten" Ordnung ist Zulassungsvoraussetzung um an den Klausuren und mündliche Prüfungen teilnehmen zu können.

D.h. ohne (bestandene) keine weiteren Prüfungen. Die Magisterprüfung muss innerhalb eines Jahres erneut angemeldet werden. Passiert dies nicht, ist der Prüfungsanspruch verloren.

Antworten