Nachrreichen der Bachelorarbeit whärend des Masters

Fragen, Antworten und generelle Informationen zu den viersemestrigen Studiengängen an der Frankfurter Goethe Universität

Moderatoren: Walter, Jan_Rö, rauschi, Geli

Antworten
shiny13
Beiträge: 4
Registriert: 16.02.2017, 12:59

Nachrreichen der Bachelorarbeit whärend des Masters

Beitrag von shiny13 » 16.02.2017, 13:27

Ich bin momentan im ersten Semesters meines Masterstudiengangs und muss noch meine Bachlorarbeit nachreichen. Dies wollte ich im März abgeben, jedoch muss das Bachlorzeugnis schon am 31. März nachgereicht werden. Nun würde wahrscheinlich die Korrektur meiner Bachorarbeit plus die Erstellung meines Zeugnisses(ich habe gelesen, dass es ungefähr zwei Monate dauert) die angegebene Frist überschreiten und ich würde exmatrikuliert werden :cray:. Gibt es da eine Möglichkeit dies zu umgehen? Beispeilsweise wenn man die Note zum Bachorzuegnis schon hat, um ein vorläufiges Zeugnis zu bekommen?

Meine 2. Frage wäre ob man sowas wie einen einmaligen Antrag auf Fristverlängerung bzw. Antrag auf Verlängerung der Mastereinschreibung unter Wiederrufsrecht an die Philprom einreichen kann, wenn das Bachelorzeugnis nicht im ersten Mastersemester eingereicht werden konnte. Ich bin gerade am Verzweifeln, da ich echt nicht weiß, was man noch machen kann damit ich nicht exmatrikuliert werde :fie: . Es wäre eine wirkliche Erleichterung wenn jemand mir helfen könnte :beg:

Jan_Rö
Beiträge: 315
Registriert: 11.08.2011, 12:21

Re: Nachrreichen der Bachelorarbeit whärend des Masters

Beitrag von Jan_Rö » 16.02.2017, 13:32

Ob es eine Verlängerung der Frist gibt, können wir nicht sagen. Bitte wende dich an das Studierendensekretariat und schildere dort deinen Fall.
Sobald wir alle Noten und die Gutachten der BA-Arbeit haben, können wir schon bescheinigen, dass du den Abschluss hast. Das wäre kein Problem.

shiny13
Beiträge: 4
Registriert: 16.02.2017, 12:59

Re: Nachrreichen der Bachelorarbeit whärend des Masters

Beitrag von shiny13 » 16.02.2017, 13:40

Vielen, lieben Danke für schnelle Rückmeldung :dankschee: ! Das hat mir sehr geholfen. Ich werde mich gleich mal ans Sekretariat wenden.

shiny13
Beiträge: 4
Registriert: 16.02.2017, 12:59

Re: Nachrreichen der Bachelorarbeit whärend des Masters

Beitrag von shiny13 » 28.02.2017, 11:59

Nun hab ich mich mit meinem Anliegen an das Studierendensekretariat gewandt und Ihnen meinen Fall geschildert. Jedoch habe Sie mir bis jetzt noch keine Rückmeldung auf meine Email geschickt obwohl ich sie bereits am 16. Februar bereits verschickt habe :fie: . Ich erhielt lediglich eine automatisch generierte Antwort, indem es hieß, dass meine Anfrage eine Referenznummer erhalten hat und diese bitte doch bei Rückfragen stets angegeben werden sollte.

Ich mache mir die ganze Zeit Sorgen um mein Fall und hoffe jeden Tag auf eine Antwort jedoch habe ich den Eindruck, dass das Studierendensekretariat mein Anliegen noch gar nicht bearbeitet hat trotz so langer Zeit :bore: .
Nun möchte ich wissen, ob ich mir da zuviele Gedanken mache, und es sich um die normale Bearbeitungszeit des Sekretariats handelt und man immer solange auf eine Antwort warten muss.

Andernfalls weiß ich nicht, was ich tun soll und möglicherweise nach meinen Anliegen fragen sollen unter Angabe der Referenznummer.

Ich wäre für jegliche Antworten wirklich dankbar und bedanke mich für eure Hilfe!

Jan_Rö
Beiträge: 315
Registriert: 11.08.2011, 12:21

Re: Nachrreichen der Bachelorarbeit whärend des Masters

Beitrag von Jan_Rö » 28.02.2017, 12:16

Wir können da leider nicht helfen :cray: . Geh doch einfach mal in deren Sprechstunde vorbei und frag direkt nach.

shiny13
Beiträge: 4
Registriert: 16.02.2017, 12:59

Re: Nachrreichen der Bachelorarbeit whärend des Masters

Beitrag von shiny13 » 28.02.2017, 12:58

Vielen lieben Dank für den Ratschlag! Das hat mir schon sehr geholfen :)

Antworten