E-Mail mit höchst seltsamer Gebührenforderung...

Sorgen mit oder Kommentare zu der neuen PhilProm Website? Hier ist der richtige Ort für Anregungen, Kritik und eventuelle Fehler!

Moderator: Geli

Antworten
traeumerle
Beiträge: 14
Registriert: 18.04.2006, 00:01

E-Mail mit höchst seltsamer Gebührenforderung...

Beitrag von traeumerle » 10.05.2009, 01:33

Ähem, ich hab heute diese "nette" E-Mail bekommen... und bin nun einigermaßen entsetzt, muss ich sagen (und das nicht nur wegen der zahlreichen Rechtschreibfehler)! Dabei handelt es sich ja wohl um irgendso eine Internet-Abzockmasche, oder?! Wie sollte man sich da jetzt verhalten? Dass ich denen kein Geld überweise, liegt für mich auf der Hand - hab aber auch keine Lust, irgendwann Post von so nem gewieften Anwalt zu bekommen. Sollte ich selbst einen einschalten?

:0000008:

Sehr geehte Nutzer des Internetforums Philprom.de,

Sie haben sich im Internetforum Philprom.de angemeldet und sind daher verpflichtet, eine Gebuer von 120 Euro zu bezahlen.

Seit dem 01.03.2009 ist das Nutzen von Internetforen laut Anordnung des Bundesfinanzministerium kostenpflichtig. Die eingezogene Gebueren werden fuer gemein nuetzliche Zwecke eingesetzt um den Steuerzahler zu entlasten.

Wir bitten Sie daher, uns die 120 Euro innerhalb von 7 Tagen zu bezahlen und machen Sie darauf aufmerksam, dass wir bei einer Zahlungsverweigerung unsere Anwaltin Frau Katja Guenther in Muenchen einschalten werden.

Zahlen Sie die 120 Euro bitte auf folgendes Bankkonto:

*Kontodaten der Firma Go Web Ltd.*

Wir haben Ihre IP Adresse und den Zeitpunkt Ihres Zugriffs auf Philprom.de gespeichert. Damit sind Sie identifizierbar und riskieren in den Fall von widerrechtlichen Handlungen ein Ermitlungsverfahren des Bundeskriminalamtes.

Bitte unterlassen Sie verleumnderischen Aussagen und Drohungen in Internetforen und Blogs, denn diese werden wir ebenfalls zurueckverfolgen und zur Anzeige bringen.


Mit freundlichen Gruessen
...


:087:
Zuletzt geändert von traeumerle am 11.05.2009, 09:00, insgesamt 1-mal geändert.

NiMi
Philprom Admin
Beiträge: 95
Registriert: 10.10.2007, 11:08
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von NiMi » 10.05.2009, 03:49

Ein paar Infos zu Go Web Ltd. :0000002:

Einstweilige Verfügung des AG FFM

Beide Links garantiert NICHT kostenpflichtig! :0000009:

Und der letzte wohl die Erklärung für die neue Tour...

Wir werden uns was einfallen lassen... :000000g:
Zuviel Zeit mit Studieren zu verbringen, ist Faulheit;
es nur als Schmuck zu verwenden, Affektiertheit;
nur danach zu urteilen, Gelehrtenwahn.

Francis Bacon

traeumerle
Beiträge: 14
Registriert: 18.04.2006, 00:01

Beitrag von traeumerle » 11.05.2009, 09:04

NiMi hat geschrieben:Wir werden uns was einfallen lassen... :000000g:

Na, da bin ich ja beruhigt! :000000j:
Danke schön. :000000b:

Unglaublich, was manche da abzuziehen versuchen...

Macht sie alle!! :000000g:
Zuletzt geändert von traeumerle am 11.05.2009, 16:30, insgesamt 1-mal geändert.

Geli
Philprom Admin
Beiträge: 2238
Registriert: 01.01.2004, 01:01

Beitrag von Geli » 11.05.2009, 09:13

:000000g:
Wir haben unsere Rechtsabteilung eingeschaltet. Wir hoffen sehr, dass Sie eine Strafanzeige stellt, wenn dies auch leider nicht wirklich viel bewirken wird!

Auf der Startseite des Forums haben wir einen Warnhinweis!


Und vielen Dank für die Info :000000b:

Antworten